BANNER IMAGE

Damit jedes Stück

ans Ziel kommt

Das sollten Sie wissen

Aktuelles aus und um das Terminal

Neuer Direktzug zwischen bayernhafen Nürnberg und Triest

Verbunden mit Adria, Peloponnes und Bosporus

Neuer Direktzug zwischen bayernhafen Nürnberg und Triest

Nürnberg, 17. November 2020 – Seit 6. November ist das TriCon-Terminal im bayernhafen Nürnberg, der zusammen mit den Binnenhafen-Standorten Aschaffenburg, Bamberg, Regensburg, Roth und Passau zu bayernhafen gehört, per Intermodalzug auch mit dem norditalienischen Seehafen Triest verbunden. Per Seeschiff gibt es von dort weitere Verbindungen mit Griechenland, der Türkei und angrenzenden Wirtschaftsräumen.

Die genauen Abfahrts- bzw. Ankunftszeiten können Sie ab Mitte Dezember unserem Fahrplan entnehmen.

Die neue Direktverbindung wird betrieben von DFDS Mediterranean Business Unit, der Türkei-Abteilung der dänischen Reederei DFDS – in Kooperation mit dem türkisch-deutschen Logistikverbund Çobantur Boltas mit Sitz in Allersberg.

Sollten von Ihrer Seite aus weitere Fragen zur neuen Verbindung bestehen, wenden Sie sich bitte an

Marcus Dober
Geschäftsführer
TriCon Container-Terminal Nürnberg GmbH
Hamburger Str. 59
90451 Nürnberg
Tel.: +49 (0) 911 / 99 96 81-21
m.dober@tricon-terminal.de

Zurück
Quelle: bayernhafen Nürnberg