BANNER IMAGE

Damit jedes Stück

ans Ziel kommt

Hier bewegt sich was

METROPOLREGION

In der Europäischen Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen rührt sich was: Mit einem Bruttoinlandprodukt von 134 Mrd. Euro und einer Außenhandelsquote von 49 % zählt die Metropolregion Nürnberg zu den zehn stärksten Wirtschaftsräumen Deutschlands.

Durch die Öffnung nach Osten hat die Region stark an Bedeutung gewonnen. Der richtige Ort für einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt, den bayernhafen Nürnberg. 1972 gegründet hat er sich zum größten multimodalen Güterverkehrs- und Logistikzentrum Süddeutschlands entwickelt.

Die beeindruckenden Zahlen:

  • 337 Hektar Fläche
  • 200 angesiedelte Unternehmen
  • 4,2 Mio. Tonnen Umschlag per Schiff & Bahn
  • 6.700 Mitarbeiter insgesamt

Im bayernhafen Nürnberg steht diese Infra- und Suprastruktur für Sie zur Verfügung:

  • Zollamt (direkt neben Terminal)
  • 7 Vollportalwippkräne mit einer Tragfähigkeit bis 40 t
  • 54 km Gleisanlagen, davon 12,7 km elektrifiziert, Hafenbahnhof mit 24-Stunden-Betrieb
  • Schwergutumschlagplatz mit Ro-Ro-Rampe und hydraulischem Litzenhubsystem
  • Vermietung von Umschlag-, Büro-, Hallen- und Freiflächen
  • Leercontainerdepot